Entwicklung - PCS-Bucher

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Entwicklung

Über PCS-Bucher > Leistungen



Zunächst möchte ich mich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie Interesse an Post-Calc zeigen. Ich möchte Ihnen zuerst erklären, was Post-Calc ist und dann werde ich Ihnen zeigen, welche Möglichkeiten in Post-Calc stecken und was Post-Calc aus Ihrer Post-Service-Filiale machen kann:

Post-Calc ist ein Abrechnungsprogramm - genauer noch: es ist eine Kalkulationtabelle, die Ihnen hilft, die tägliche Abrechnung für eine Post-Service Filiale Cent-genau in einem Bruchteil der Zeit zu machen, die Sie bei der Abrechnung von Hand aufwenden müssen. Mit dem Einsatz dieser Anwendung minimieren Sie bekannte Fehler wie vertippen, verrechnen, selbst Fehler, die mit der Abrechnung im Grunde nichts zu tun haben, werden reduziert. Es bleibt Ihnen mehr Zeit und Gelegenheit, sich während Ihrem Tagesgeschäft intensiver und konzentrierter um Ihre Kunden zu kümmern einerseits und wenn Sie auf einen schnellen Feierabend Wert legen, wird Sie Post-Calc vor allem auch hier unterstützen.

Fehler bei der Abrechnung

Welche Fehler könnten denn in einer Post-Service Filiale entstehen? Da von Seiten der Post weder Computer noch PC-Programm für diese Arbeiten vorgesehen sind, können sich allerlei Fehler einschleichen, die sowohl beim Inhaber der Filiale selbst als auch bei der darüber herrschenden Post ungewollt zu Defiziten führen kann.
Wer von den vielen Filialbetreibern und Angestellten kennt das nicht:
Hektik führt dazu, dass der eine oder andere Eintrag in den Unterlagen vergessen wird,
Kundenunterschriften für den Empfang von Paketen werden vergessen,
die Zahlkarte wird manchmal der Sendung nicht entnommen,
falsche Restbeträge werden an die Kunden herausgegeben und
allzu oft wird falsch zusammengezählt,
womit schließlich die ganze Abrechnung fehlerhaft wird und den Fehler zu finden manchmal eine schier unlösbare Aufgabe darstellt.

Würden Sie denn nicht haben wollen, dass diese Fehlerquellen auf ein Minimum reduziert werden?
Wenn Sie diese Frage jetzt mit nein beantworten, nehmen Sie Ihr Geschäft nicht ernst genug!

Zieldefinition

<br="" folgende="" doch="" sind="" möchten,="" sie="" was="" das,=""
Sie möchten einen gelungenen Tag, an dem Sie von sich selbst behaupten können, Sie haben sich etwas erarbeitet, und das sogar gut. Da dürfen Ihnen aber nicht diese Fehler unterlaufen, wie sie zuvor erwähnt wurden: Das heißt,
alle Einträge sollen korrekt sein,
jeder soll seinen Servus dahin gesetzt haben, wo es hin soll,
alle Zahlkarten sollen entnommen worden sein,
die Nachnahmen sollen richtig eingezogen worden sein,
die Abrechnung soll beim ersten mal gleich fehlerfrei erfolgen ohne Rechenfehler und
am Schluss darf kein Defizit entstehen.
Natürlich habe ich kein Allheilmittel erfunden. Das aber, was ich für mich als Betreiber einer Post-Service Filiale entwickelt habe, biete ich hiermit auch Ihnen an. Nur mal so viel vorweg: Der Regelfall ist, dass der tägliche Abschluss innerhalb von 5 bis 10 Minuten berechnet und geschrieben ist.


Die Lösung

Wie würden Sie das sehen? Angenommen, Sie haben bis 11.30 Uhr geöffnet, Ihr letzter Kunde hat meinetwegen Ihre Filiale um 11.32 Uhr verlassen und Sie haben nur noch 5 Minuten Zeit, ihre Abrechnung zu machen, die dann auch noch fehlerfrei sein soll, damit Sie danach unbeschwert einen anderen wichtigen Termin wahrnehmen können.

Die Lösung: Ein Knopfdruck - und die Abrechnung wird ausgedruckt - fehlerfrei versteht sich!


Ein preiswerter Ansatz mit lohnender Wirkung
Haben Sie vielleicht noch irgendwo
ein PC-Altgerät rumstehen mit Windows 2000, XP oder neuer,
einen alten dazu passenden Bildschirm und vielleicht
einen gebrauchten Laserdrucker,
Excel 2000 oder neuer,
vielleicht Internet-Zugang (muss nicht unbedingt sein),
dann ist es nur noch eine Frage des Willens,
mehr Zeit für andere Dinge zu ergattern,
ruhiger andere Arbeiten erledigen zu können,
mehr Freizeit leben zu können,

kurzum: ein idealeres Leben führen zu können.

Machen Sie sich Ihre Arbeit zum Hobby, geben Sie einfach die Zahlen ein, die das System benötigt (kleine Inventur), und der Rest macht das Programm dann von selbst: Kein Verrechnen, kein Verschreiben, kein Radieren und Weißeln; einfach einen Knopf drücken und schon halten Sie Ihre Abrechnung in der Hand, die Sie der nachbuchenden Stelle zuleiten können.


Worum es doch eigentlich geht
Wenn Sie jetzt noch zögern, haben Sie offensichtlich noch nicht verstanden, worum es hier geht. Es geht darum, dass Sie es einfacher haben können, einfacher als bisher. Nehmen Sie doch einfach mal an, Sie würden sich beim Zählen um 10,00 Euro bei irgend einem Wert vertippen. Dann stimmt der Tagesabschluss um 10,00 Euro nicht. Das ist ein Betrag, den man so nicht einfach ignorieren kann, denn damit (vorausgesetzt alle anderen eingetippten Zahlen wären richtig), würde der Abschlussbetrag um 10,00 Euro falsch sein, 10,00 Euro, die Sie an Ihren Betreuer melden müssen.
Empfinden Sie es denn nicht als peinlich, wenn Sie ständig Fehlbeträge melden müssen, oder bessern Sie diese Fehlbeträge womöglich aus Ihrer eigenen Tasche aus? Jedenfalls würden Sie die komplette Rechnung erneut von Hand sicherlich noch einmal nachrechnen, Sie wissen ja nicht, wo der Fehler nun genau ist. Der Beginn des Feierabends verzögert sich zunächst garantiert um mindestens 10 - 15 Minuten.

Letztendlich haben Sie in die Berechnung des Tagesabschlusses ca. 20-30 Minuten investiert, für den Fall, dass Sie den Fehler bei der erneuten 2. Berechnung gefunden haben und es dabei bleiben sollte. Sie müssen alle Daten noch in die Formulare eintragen, die benachrichtigten Pakete überprüfen, damit diese nicht zu lange bei Ihnen liegen, eine separate Bestandsrechnung führen und und und.

Seien Sie doch mal ganz ehrlich: Die Arbeit, die Sie hier verrichten, ist ohne Computer der heutigen Zeit nicht mehr angemessen. Empfinden Sie das nicht auch so? Die Filiale bringt so viel nicht ein, gerade mal den Mini-Job- Lohn und ggf. ein paar Kunden für den anderen Unternehmensgegenstand, den Sie aber hauptsächlich vertreiben.

Wäre es denn da nicht praktikabel, dieser aus Ihrer Sicht sicherlich weniger zu wichtenden Arbeit auch weniger Ressourcen zukommen lassen zu müssen? Investieren Sie in die Abrechnung Ihrer Post-Service Filiale einfach weniger Zeit, indem Sie Post-Calc einsetzen.

Post-Calc hilft Ihnen problemlos beim Berechnen, Schreiben und Überwachen der mit der Post-Service Filiale verbundenen Finanzen. Durch den Einsatz von Post-Calc können Sie nur profitieren.

Testen Sie es einfach mal.




 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü